Anzeige


Alufolie - ein Multifunktionstalent

Alufolie gehört eigentlich nicht zu den Dingen die man immer bei sich hat, aber vielleicht ändert sich das mit den folgenden Verwendungsmöglichkeiten.
  • Topf-Ersatz:
    Da Alufolie nicht verbrennt ist sie ideal zum kochen und garen von Lebensmitteln. Entweder zu einem Topf formen oder die Lebensmittel hineinwickeln und in die Glut legen.
  • Isolation gegen Kälte:
    Ob als Unterlage zum liegen, Unterhemd, Handschuhe oder Mütze - Alufolie isoliert bestens, lässt sich leicht formen und ist dazu auch noch wasserdicht.
  • Signale geben:
    Das Licht reflektiert auf der Oberfläche und wird vom Radar wahrgenommen.




Alle Angaben ohne Gewähr. Die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.


Anzeige

Anzeige