Anzeige


Liebeskummer

  • Lass deinen Gefühlen freien Lauf. Schrei, Brüll, Hau dein Kissen, schreib deine Gedanken nieder oder ruf deine Freundin an - egal was du machst, aber schlucke deine Gefühle nicht runter.
  • Verkrieche dich nicht zu Hause, zumindest nicht auf Dauer. Den größten Fehler was du machen kannst ist dich zu verstecken. Gehe deinen Hobbies nach oder such dir neue, treff dich mit Freunden, geh spazieren, egal was. Aber bleibe nicht ständig zu Hause um im Selbstmitleid zu versinken.
  • Räume alles was dich an den Ex-Partner erinnert weg, wenn du willst, schmeiß es weg. Vielleicht auch das Shirt was er/sie so toll an dir fand.
  • Mach dich nicht schlechter als du bist. Falls du dich fragst ob du vielleicht nicht gut genug warst - vergiss es gleich wieder. Er/Sie hatte dich nicht verdient. Besuche Menschen die dir das gleiche sagen und dir zeigen wie toll du bist.
  • Ein gute Sache in schwachen Momenten, in denen man den anderen mal wieder super vermisst ist sich vor Augen zu führen, das er gar nicht sooo toll war. Denk an die Dinge und Sachen, die dich gestört haben, in denen du genervt warst und du wirst sehen das er/sie gar nicht ein Prinz sondern eine Kröte war.
  • Geh zum Friseur und lass dir die Haare waschen, oder zur Kosmetikerin oder Masseurin, kuschel mit deiner Freundin oder Eltern, egal was, aber hole dir Streicheleinheiten.




Alle Angaben ohne Gewähr. Die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.


Anzeige

Anzeige